Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Ein Fenster in die Vergangenheit öffnen.

Das Haus Sägerstraße 5 in Hohenems ist ein 400-jährige Holzhaus im alten dörflichen Kern von Hohenems. Es wurde in letzter Minute durch Hohenemser Bürger vor dem Abbruch gerettet und in dreijähriger Arbeit saniert.

Heute beherbergt es ein kleines  Museum.

 

 

 

Das Haus Sägerstraße 5 wurde im Jahr 1602 erbaut.

... in dem Keller  ein Schüßlen voller Honigwaben  ...

Hohenemser Hausliste von 1630.

 
 
 ...  der Flecken Ems, am Fuße des Adimainfirst gelegen  ...

Erwähnung des Dorfes Hohenems im Jahr 1333.

 

r

 

 

 

 

 

Derzeit arbeitet unser Bauteam am Wirtschaftsgebäude, das dem Haus Sägerstraße 5 angeschlossen ist.

Das Wirtschaftsgebäude stammt vermutlich aus dem 18. Jhd..

Es sind Sanierungsarbeiten an der Nordseite im Gang, mit der Erneuerung eines Steinfundaments, Wandaufbau in Ständerbauweise und Austausch des Tragwerks.